melancholie maritim photographie | Die Schönheit der Chance
354
post-template-default,single,single-post,postid-354,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Die Schönheit der Chance

Die Schönheit der Chance

*Und ich weiß was für ein Wetter über der Stadt lag
In der Nacht als du mich in deine Arme nahmst
Und wir uns schworen uns zu behalten*

(Tomte-Die Schönheit der Chance)

Drei Stunden, zwei nette und verliebte Menschen und die langweiligste Stadt der Welt, die zufälligerweise am Meer liegt. Los gehts! Das war das „Verliebten-Shooting“ mit Marie und Boris aus Lüneburg.

Das war so ein Shooting für das sich TFP lohnt. Mehr als lohnt. Vielleicht hätte ich die Beiden sonst nie getroffen. Vielleicht aber auch doch, weil der Boris einen guten Musikgeschmack hat und der Norden ein Dorf ist.

Also neben der Sonne und der Nordsee schwebten an dem Sonntag Nietengürtel, Herzen und mein ständiger Begleiter, der Kippengeruch, in der Luft. Grandios war das! Danke nochmal!

 

4hp 5hp 6hp 7hp 8hp 10hp 9hp 12hp 13hp 14hp 1hp 2hp3hp 11

 

[youtube src=“https://www.youtube.com/watch?v=TRVD6iBkZn4″ size=“span12″ clearbottom=“false“]